,

Kooperation mit dem MusikTheater Heidelberg

Ein Multimedia-Abend für ein Leben frei von Gewalt


www.facebook.com/musiktheaterheidelbergwunderbar

Am 19. November war die eindrucksvolle Premiere von ARTEMISIA’s SCHWERT & BOIKA’s BALLETT mit VOLLEM Haus!
Unsere kurze Präsentation auf der Bühne sorgte für andächtiges Lauschen – die Ausstellung ‪#‎Ich‬ habe nicht angezeigt, weil# im Foyer sorgte für Aufsehen und interessante Gespräche nach der Vorstellung.

Auch am Samstag wieder VOLLES HAUS für Artemisia & Boika – und für den Kooperationspartner Frauennotruf. Viele gute Gespräche zum Thema sexuelle Gewalt – und ein intensiver Abend für Herz und Verstand und Augen und Ohren. Danke, Carola Cribari vom Musiktheater Heidelberg.

Präsentation des Frauennotruf im Rahmen des TheaterstücksInfostand des Frauennotruf Heidelberg im Foyer

Bühnenbild des Stücks