ARTEMISIA’s SCHWERT & BOIKA’s BALLETT

Ein Multimedia-Abend für ein Leben frei von Gewalt


www.facebook.com/musiktheaterheidelbergwunderbar

Am 19. November war die eindrucksvolle Premiere mit VOLLEM Haus!
Unsere kurze Präsentation auf der Bühne sorgte für andächtiges Lauschen – die Ausstellung ‪#‎Ich‬ habe nicht angezeigt, weil# im Foyer sorgte für Aufsehen und interessante Gespräche nach der Vorstellung.

Auch am Samstag wieder VOLLES HAUS für Artemisia & Boika – und für den Kooperationspartner Frauennotruf. Viele gute Gespräche zum Thema sexuelle Gewalt – und ein intensiver Abend für Herz und Verstand und Augen und Ohren. Danke, Carola Cribari vom Musiktheater Heidelberg.