Ein Vortrag des Frauennotrufs Heidelberg zur Kampagne „LUISA ist hier!“ – Kampagne gegen sexualisierte Gewalt

Sexualisierte Gewalt ist kein Einzelschicksal, sondern ein Ausdruck patriarchaler Machtstrukturen. Es ist Aufgabe der Gesellschaft, diese Strukturen zu verändern, um ein gewaltfreies Zusammenleben zu ermöglichen.

Ein Ansatzpunkt sind Kampagnen gegen sexualisierte Gewalt. Eine davon ist „LUISA ist hier!“, die der Frauennotruf gegen sexuelle Gewalt an Frauen und Mädchen e.V. 2018 nach Heidelberg geholt hat.

Neben einer allgemeinen Einführung zum Thema sexualisierte Gewalt soll genauer auf die Kampagne eingegangen werden. Was sind ihre Ziele, wie funktioniert sie und wo kann sie umgesetzt werden?

Kostenlos, Spenden willkommen

Termin: Donnerstag, 22.10.2020

Zeitraum: 18- 20 Uhr

Der Ort wird noch bekannt gegeben.

 

Anmeldung unter

info@frauennotruf-heidelberg.de
Tel.: 06221 – 18 16 22

Anmeldung bitte bis spätestens zwei Tage vor Beginn