Am 4. & 11. April zum ersten Mal:

"Starke Frauen haben viele Gesichter"
Ein Seminar zu Selbstwert, Selbstbehauptung und Selbstfürsorge

Frauen kennen die unterschiedlichsten Übergriffe – von Ignoranz über Anmache bis hin zu Vergewaltigung.

Diese Übergriffe in den jeweiligen Situationen frühzeitig zu erkennen, sich entsprechend davor zu schützen, ist Ziel dieses Seminares.

Unter Berücksichtigung weiblicher Lebenswirklichkeiten sollen die eigenen Stärken und Potentiale

bewusst wahrgenommen und erlebt werden.

Methoden:

Wahrnehmungsübungen, Atem und Stimme, Körpersprache,

einfach zu erlernende Techniken, Rollenspiele und Informationen zum Thema


Teilnehmerinnen: 8 - 12  ·  Kosten: Keine

Ort: Der PARITÄTISCHE, Forum am Park Heidelberg, Poststraße 11

TERMINE, je 2-tägig: 

4. & 11. April 2016, jew. 18 - 21 Uhr

21. & 28. April 2016, jew. 9 - 12 Uhr

Seminarleitung Edith Kutsche

Erziehungswissenschaftlerin M. A.· Wen-Do Trainerin 

Fachberaterin für Psychotraumatologie (DIPT)

Anmeldung unter: info@frauennotruf–heidelberg.de · Tel.: 06221 – 18 16 22

Anmeldung bitte spätestens zwei Werktage vor Kursbeginn

www.frauennotruf-heidelberg.de